Skip to main content

Inhalationsgeräte Test 2017 – Echte Experten Tests!

Während früher ausschließlich Schüsseln für den Inhaltionsvorgang verwendet wurden, die mit heißem Wasser und einem Inhalat befüllt waren, haben sich im Laufe der Zeit, wie unser Inhalationsgeräte Test aufweist, mobile Inhalationsgeräte mit moderner Schwingmembran-Technologie in die Poleposition gebracht. Hierbei werden die Inhalationslösungen über den Mund und/oder die Nase in den Körper aufgenommen, um bestmöglich akute oder chronische Erkrankungen der Atemwege therapieren zu können.

Dabei haben solche Inhalatoren diverse Vorteile, die das herkömmliche Schüssel und Handtuch über den Kopf inhalieren nicht vorweisen kann. Zu der bereits angesprochenen Mobilität durch Netz- und Batteriebetrieb, kommt eine einfache Handhabung der Geräte sowie ein geräuschloser Betrieb hinzu. Zudem ermöglicht diese neue Technologie eine schnellere und effizientere Behandlung Ihrer Krankheit/Beschwerden.

Im Folgenden geben wir Ihnen, in unserem Inhalationsgeräte Test, vielversprechende und hilfreiche Tipps und Tricks beim Kauf eines Inhalators, um das Wohl Ihrer Gesundheit zu fördern!

1234567
Testsieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Pari Turbo Boy SXMedisana IN 500 CompactBeurer IH 50Inhalationsgerät Ghibli PlusInqua InhalatorPari Compact InhalationsgerätOMRON MicroAIR U22
InhalatorartDruckluftDruckluftSchwingmembranDruckluftDruckluftDruckluftSchwingmembran
Atemwegserkrankungen
Erkältungen
Füllvolumen8ml10ml8ml8ml8ml8ml10ml
Vernebelungsleistung0,6ml/min0,2ml/min0,25ml/min0,25ml/min0,35ml/min0,4ml/min0,25ml/min
BetriebsartNetzbetriebNetzbetriebBatterie- oder NetzbetriebNetzbetriebNetzbetriebNetzbetriebBatteriebetrieb
DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen

Warum genau diese Alternative zur Inhalation mit Wasser?

Neumodische Inhalatoren, wie unsere Exemplare aus dem Inhalationsgeräte Test, besitzen eine langanhaltende sowie feine Zerstäubung der bevor eingefüllten Inhalationslösung. Mit einem Inhalator können sowohl pulverförmige als auch aerosole in die unteren und oberen Atemwege transportiert werden. Für eine weitläufig therapierende Inhalation, ist eine möglichst feine Verneblung besonders wichtig.

Doch wie funktioniert überhaupt solch ein Vorgang? Wir erklären es Ihnen! Jeder Inhalator bestehtaus einem Kompressor und einem Vernebler, die entweder durch einen Schlauch miteinander verbunden sind oder ein Element bilden. Sie Atmen nun die Inhalationslösung über das Mundstück des Verneblers ein. Die lungengängigen Partikel entstehen durch die Reaktion der Druckluft des Kompressors mit der Inhalationslösung. Dies atmen Sie schließlich ein (empfohlen sind 5-10 Sekunden) und atmen schnell wieder aus.

Nach einiger Zeit und mehreren Durchgängen fühlen Sie sich spürbar besser. Das garantieren wir Ihnen!

Bestseller ansehen & sparen

 

Der Pari Turbo Boy SX oder wie er im Fachjargon genannt wird, der Allrounder, ist einfach und schnell ohne jegliche Fachkenntnisse zu bedienen. Der Pari LC Sprint Vernebler (Bestandteil des Gerätes), in den die Inhalationslösung eingefüllt und schließlich zerstäubt wird, sorgt trotz kurzer Inhalationszeiten für außreichende Verteilung des Medikaments in der Lunge. Dieser von uns bereits angesprochene Vernebler ist mit dem PIF-Control ausgestattet, einem System, welches eine…..

 

Preis-Leistungs-Sieger Medisana IN 500 Compact

Der Medisana IN 500 Compact ist unser offizieller Preis-Leistungs-Sieger und sorgt bei Inhalation für eine befreiende Wirkung. Mit diesem Gerät können Sie gezielt Ihre Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege wie Erkältungen oder Asthma behandeln. Wie bereits bei unserem Testsieger, dem Pari Turbo Boy SX, erfolgt die Inhalationstherapie mit Aerosolen. Bei der Aerosoltherapie werden Medikamente bzw Inhalationslösungen, durch die Verneblung, in eine „luftgetragene“ Form gebracht und schließlich über den Mund in den Körper aufgenommen. Hierbei werden…..

 

Der Beurer IH 50 überzeugt vor allem durch seine hochmoderne Medizintechnik, der Schwingmembran-Verneblung. Diese sorgt durch hochfrequente, schwingende Doppel-Membrane für eine schnelle und effektive Inhalation. Das Inhalationsgerät ist ähnlich wie der Omron MicroAir U22 aufgebaut. Das bedeutet, dass Kompressor und Vernebler (siehe Bild) nicht via Schlauch miteinander verbunden sind sondern eine Einheit bilden. Außerdem lässt er sich…..

 

Das Inhalationsgerät Ghibli Plus ist für die gesamte Familie geeignet. Das Gerät befindet sich auf einem TOP Qualitätsniveau, was es auch in unserem Inhalationsgeräte Test und Vergleich bravurös unter Beweis stellte. Das hochwertige, italienische Qualitätsprodukt unterliegt strengstens den europäischen Anforderungen und ist daher nicht mit Weichmachern sondern nur mit Kunstssoff verarbeitet. Aufgrund dessen empfehlen wir Ihnen im Inhalationsgeräte Test das Inhalationsgerät Ghibili Plus für…..

 

Der Inqua Inhalator aus unserem Inhalationsgeräte Test ist die professionelle Form der Aerosoltherapie für Ihr Zuhause. Es ist das Inhalationsgerät für die ganze Familie zur vorbeugenden Pflege bei Erkältungskrankheiten und Therapieunterstützung bei Asthma, Bronchitis und Allergien. Der Inqua Inhalator ist wie jeder stationäre Inhalator aus unserem Inhalationsgeräte Test aufgebaut. Er besteht aus einem Kompressor und einem Vernebler, die durch einen Schlauch miteinander verbunden sind. Die angesaugte Druckluft des Kompressors zerstäubt…..

 

Wie auch schon unser Testsieger, besteht das Pari Compact Inhalationsgerät aus zwei Komponenten. Die „Pari“ Inhalatoren setzen sich immer aus einem Kompressor, in dem die Druckluft erzeugt wird, und einem Vernebler zusammen. In diesem wird die Inhalationslösung eingefüllt und schließlich zerstäubt. Beide Teile werden durch…..

 

Der Omron MicroAir U22 Taschenvernebler ist unser ultra-kompakt Inhalator für perfekte Mobilität. Das Testobjekt aus dem Inhalationsgeräte Test ist ein einfach tragbarer, praktisch lautloser Vernebler im Taschenformat, der optimal für die Behandlung der unteren Atemwege geeignet ist. Der Omron MicroAir U22 verfügt über eine einzigartige, langlebige Metallmembran, die auf besonders kleine Partikelgröße vernebelt. Daher ist er speziell für Lungenerkrankungen, wie Asthma oder chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) geeignet. Des Weiteren reduziert…..


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*